AGB/Widerrufsrecht

1. Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei  wiederkehrenden Leistung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Zoofachversand Reifenberg, Geschäftsführer: Hans Reifenberg, Am Irrbach 11 54294 Trier, Tel. ++49 (0)651-91898502 oder 015201790271, eMail: zooreifenberg@aol.com.

 

2. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssten Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung (wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre) zurückzuführen ist.

Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,-- € nicht übersteigt oder wenn sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zu Erstattungszahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Zustandekommen des Vertrages

1. Vertragsabschluss über den Onlineshop außerhalb der Auktionsplattform Ebay

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der bestellte Vorgang folgende Schritte. Im ersten Schritt legen Sie die gewünschten Waren in den virtuellen Warenkorb. Die jeweilige Ware wird mit Einlegen angezeigt. Über den Warenkorb kann der Kunde bis zum Absenden der Bestellung jederzeit seine Eingaben korrigieren. Nach der Betätigung des Buttons „Zur Kasse“ wird der Bestellvorgang eingeleitet und der Kunde aufgefordert, die Versandadresse einzugeben, bzw. zu ändern. Betätigt der Kunde dann den Button weiter, kann er die gewünschte Zahlungsart auswählen und die Widerrufsbelehrung akzeptieren. Durch weitere Bestätigung gelangt der Kunde zur Bestellübersicht mit sämtlichen Informationen zu seiner Bestellung. Durch weitere Betätigung der Schaltfläche „Bearbeiten“ hat der Kunde letztmalig die Möglichkeit, seine Angaben zu korrigieren, sowie nochmals die  Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung einzusehen. Klickt der Kunde dann auf den Button „Bestellung abschicken“, wird die Bestellung an den Unternehmer versandt. Durch die genannten Vorgänge kommt kein Kaufvertrag zustande. Der Kunde erhält jedoch nach Betätigung des Buttons „Bestellung abschicken“ eine Bestätigung per E-Mail (Bestellbestätigung). Die Bestellbestätigung selbst stellt noch keine Annahmeerklärung dar, so dass ein Vertrag mit dem Unternehmer durch die Bestellbestätigung nicht zustande kommt. Ein Vertrag zwischen dem Unternehmer und dem Kunden kommt erst dann zustande, wenn der Unternehmer das Angebot des Kunden innerhalb von 2 Wochen nach Eingang dieses Angebots bei dem Unternehmer annimmt, entweder durch Versand der bestellten Ware oder durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung in Textform. Der Versand wird dem Kunden durch eine Versandbestätigung mitgeteilt.

2. Speicherung des Vertragstextes

Vertragsschluss über den Onlineshop außerhalb der Auktionsplattform Ebay

Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf Drucken klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse.

3. Versandkosten

Die Versandkosten sind bei den einzelnen Waren gesondert ausgezeichnet bzw. der Versandkostenübersicht zu entnehmen.

4. Datenschutz

Personenbezogene Daten werden vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt nach den entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen. Die personenbezogenen Daten werden zur Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt aussschliesslich zur Vertragsabwicklung und Bonitätsprüfung. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, seine personenbzogenen Daten zu erfragen. Im Hinblick auf die Löschung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen kann sich der Kunde jederzeit an den Unternehmer wenden.